DENA-Ausstellung in Pawlodar

DENA-Ausstellung in Pawlodar Bild vergrößern DENA-Ausstellung in Pawlodar (© Deutsche Botschaft)

Vor Eröffnung der EXPO 2017 in Astana, die unter dem Motto „Energie der Zukunft“ stattfindet, wird die Deutsche Botschaft Astana in drei Städten Kasachstans die DENA-Ausstellung „Renewables made in Germany“ zeigen.

Die Ausstellung informiert über die Vorteile verschiedener Energiequellen und Technologien. Auf Schautafeln werden deren Funktionsweisen sowie das besondere Know-how deutscher Unternehmen in den Bereichen Windenergie, Photovoltaik, Solarthermie, Solarthermische Elektrizitätserzeugung, Bioenergie, Wasserkraft, Geothermie, Erneuerbare Energien im Haus und netzunabhängiger Einsatz erneuerbarer Energien erläutert. Wiedergeburt Pawlodar Bild vergrößern Wiedergeburt Pawlodar (© Deutsche Botschaft)

So vermittelt die Ausstellung ein umfangreiches Bild von den technischen Möglichkeiten der erneuerbare Energien für eine sichere und nachhaltige Stromerzeugung.

Mit diesem Thema beschäftigt sich ebenfalls der Deutsche Pavillon auf der EXPO 2017 in Astana, der den Besuchern eine attraktive Mischung aus Informationen und Unterhaltung bieten wird.

Mit Unterstützung der Gesellschaft der Deutschen „Wiedergeburt“ in Pavlodar wird die Ausstellung bis zum 20.04. im Dom Druzhby gezeigt.

Sie wurde dort am  02.04. 2017  von Botschafter Rolf Mafael eröffnet. 

Bei dieser Gelegenheit wurde Botschafter Mafael auch vom Akim des Pawlodar Gebiets Bulat Bakauov empfangen Treffen mit dem Gebietsakim Bild vergrößern Treffen mit dem Gebietsakim (© Akimat Pawlodar)