1. Botschafter Mafael bei der Übergabe des Beglaubigungsschreibens Übergabe des Beglaubigungsschreibens
  2. Unterzeichnung des Memorandums Unterzeichnung eines Memorandums
  3. Baiterek Sonnenuntergang Herzlich Willkommen
Botschafter Mafael bei der Übergabe des Beglaubigungsschreibens

Übergabe des Beglaubigungsschreibens

Am 10.10.2016 überreichte Rolf Mafael das vom Bundespräsidenten unterzeichnetes Beglaubigungsschreiben an Präsident Nasarbajew und ist seit dem der außerordentliche und bevollmächtigte Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Kasachstan.

Unterzeichnung des Memorandums

Unterzeichnung eines Memorandums

Am 15. Juni 2016 haben die Präsidentin des Verwaltungsrates der Nazarbayev Intellectual Schools, Frau K.N. Schamschidinova, und der  Koordinator der  deutschen „Zentralstelle für das  Auslandsschulwesen“ in Kasachstan, Herr Mario Schönfeld,  die Unterzeichnung einer Kooperationsvereinbarung zur Förderung des Deutschunterrichts an den Nazarbayev Intellectual Schools unterzeichnet.

Baiterek Sonnenuntergang

Herzlich Willkommen

Herzlich Willkommen auf der Homepage der Deutschen Auslandsvertretungen in Kasachstan! Hier finden Sie wichtige Informationen über Deutschland, die deutsch-kasachischen Beziehungen, die Tätigkeit der Botschaft und des Generalkonsulats und viele nützliche Informationen, speziell auch für deutsche Staatsangehörige.

Anmeldung zu einem Portal

Meldungen von aus dem Ausland nach Deutschland entsandten Arbeitnehmern ab dem 1. Januar 2017 online möglich

Für die Zeit ihrer Tätigkeit sind Arbeitnehmern, die aus dem Ausland entsandt werden, die in Deutschland maßgeblichen Arbeitsbedingungen, wie zum Beispiel Mindestlohn oder Mindesturlaub, zu gewähren.

Wort des Jahres "Millennium"

18. Internationale Übersetzerwerkstatt Mülheim

Achtung! Das Mühlheimer Stücke Festival und das Internationale Theaterinstitut (ITI Deutschland) laden ÜbersetzerInnen deutschsprachiger Dramatik zur internationalen Übersetzerwerkstatt nach Mülheim ein.   Bewerbungsschluss ist der 10.02.2017.

Aufgeklappte Ortenburg-Bibel im Deutschen Historischen Museum

500 Jahre Reformation

Vor 500 Jahren, am 31. Oktober 1517, schlug der Überlieferung nach der Theologieprofessor Martin Luther seine 95 Thesen an die Tür der Schlosskirche von Wittenberg. Dieser „Thesenanschlag“ von Wittenberg markiert den Beginn der Reformation. Wegen ihrer weitreichenden theologischen, kulturellen und politischen Folgen ist das Jubiläum 2017 nicht nur ein kirchliches, sondern ein kulturgeschichtliches Ereignis von Weltrang.

IFA - Institut für Auslandsbeziehungen

CrossCulture Praktika Zentralasien

Das Förderprogramm CrossCulture Praktika des Institut für Auslandsbeziehungen (ifa) als Partner des Auswärtigen Amts ermöglicht jungen Berufstätigen und freiwillig Engagierten aus Kasachstan Praktika in Deutschland in ihrem Tätigkeitsbereich. Bewerben Sie sich bis 08. Januar 2017.

Kreuzknoten als Symbol für den G20-Gipfel in Hamburg

Die deutsche G20-Präsidentschaft

Deutschland hat 2017 den Vorsitz der G20 inne. Das Gipfeltreffen der Staats- und Regierungschefs sowie Vertreter internationaler Organisationen findet am 7. und 8. Juli 2017 in Hamburg statt. Zuvor sind auch mehrere G20-Fachministerkonferenzen vorgesehen. Die Außenminister der G20-Staaten kommen am 16. und 17. Februar 2017 in Bonn zusammen. Der Gipfel und die Fachministertreffen bieten die Gelegenheit, aktuelle internationale Herausforderungen zu diskutieren und neue Themen im internationalen Kontext voranzubringen.

Weitergehende Informationen finden Sie auf folgenden Seiten:

Kranzniederlegung anlässlich des Volkstrauertags am  13. November 2016

Kranzniederlegung anlässlich des Volkstrauertags am 13. November 2016

Eine Abordnung der Deutschen Botschaft in Astana hat mit einer Kranzniederlegung in SPASSK bei Karaganda am 13. November 2016 den Toten der Weltkriege und der Opfer der Gewaltherrschaft Ehre erwiesen und ihrer gedacht.

Botschafter Mafael bei der Übergabe des Beglaubigungsschreibens

Übergabe des Beglaubigungsschreibens

Am 10.10.2016 überreichte Rolf Mafael das vom Bundespräsidenten unterzeichnetes Beglaubigungsschreiben an Präsident Nasarbajew und ist seit dem der außerordentliche und bevollmächtigte Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Kasachstan.

Logo des Weißbuchs

Neues Weißbuch zur Sicherheitspolitik

Die Bundesregierung hat ihre Sicherheits- und Verteidigungspolitik auf eine neue strategische Grundlage gestellt: Am 13. Juli 2016 beschloss das Bundeskabinett erstmals seit zehn Jahren wieder ein „Weißbuch zur Sicherheitspolitik und zur Zukunft der Bundeswehr".

BRAZIL-RIO DE JANEIRO-UNITED BUDDY BEAR

Mit den "Buddys" um die Welt!

Dies sind die Buddy Bären der Deutschen Botschaften und Konsulate im Ausland.

Lernendes Mädchen

Stipendienangebot des DAAD für das Hochschuljahr 2017/2018

Das Stipendienangebot für Bewerberinnen und Bewerber für das Jahr 2017 bzw. für das Hochschuljahr 2017/2018 wurde aktualisiert.

Logo der deutschen Sicherheitsratskandidatur

Deutsche Kandidatur für den Sicherheitsrat 2019/20

Deutschland bewirbt sich um einen nichtständigen Sitz im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen. Außenminister Steinmeier hat am 27. Juni 2016 in Hamburg die Kandidatur für den Zeitraum 2019/20 bekanntgegeben. Die Wahlen werden voraussichtlich im Juni 2018 in der Generalversammlung stattfinden.

Unterzeichnung des Memorandums

Unterzeichnung eines Memorandums der Zusammenarbeit zwischen der Zentralverwaltung der Nazarbayev Intellectual Schools und der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen

Am 15. Juni 2016 haben die Präsidentin des Verwaltungsrates der Nazarbayev Intellectual Schools, Frau K.N. Schamschidinova, und der  Koordinator der  deutschen „Zentralstelle für das  Auslandsschulwesen“ in Kasachstan, Herr Mario Schönfeld,  die Unterzeichnung einer  Kooperationsvereinbarung zur Förderung des Deutschunterrichts an den Nazarbayev Intellectual Schools unterzeichnet

Außenminister Steinmeier eröffnet die Konferenz "Connectivity for Commerce and Investment"

Zweitägige OSZE-Wirtschaftskonferenz "Connectivity for Commerce and Investment"

Außenminister Steinmeier eröffnete am Mittwoch (18.05) die zweitägige OSZE-Wirtschaftskonferenz „Connectivity for Commerce and Investment“ im Auswärtigen Amt. Ziel der Veranstaltung ist es, Chancen für bessere Handels- und Investitionsbedingungen auszuloten und so die Wirtschaftsbeziehungen im OSZE-Raum zu stärken. Die Konferenz bringt Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft aus unterschiedlichen Regionen und Wirtschaftssystemen aus rund 70 Ländern zusammen und findet im Rahmen des deutschen OSZE-Vorsitzes statt.

Wettervorhersage, mittags Ortszeit (ohne Gewähr)

Astana:
(20.01.2017)
-11 °C

Wetter und Uhrzeit in Deutschland

Berlin:
09:36:10 -4 °C
Deutscher Wetterdienst

Der Botschafter

Botschafter Rolf Mafael

Hier finden Sie Informationen über den Botschafter

Deutsche Institutionen und Organisationen

Personensuche

Deutsche Einrichtungen in Kasachstan finden Sie unter:

App „Auswärtiges Amt – Auslandsvertretungen weltweit“ für alle gängigen mobilen Geräte

App Auswärtiges AMt

Eine interaktive und informative App der Vertretungen des Auswärtigen Amtes.

Videos aus Deutschland

(© AA)

Frauen in den Vereinten Nationen: One Billion Rising

(© AA)

Kulturerhalt - Ein Programm des Auswärtigen Amtes

(© AA)

Neue Perspektiven: AArtists-in-residence im Auswärtigen Amt

(© AA)

Deutsch-Chinesisches Jahr für Schüler- und Jugendaustausch 2016

(© AA)

Menschen bewegen – und die Gesellschaft öffnen

(© AA)

Menschen bewegen – mit Spielen

(© AA)

Menschen bewegen – mit Streetfootball

(© AA)

Menschen bewegen – mit Stelzen

(© AA)

Menschen bewegen – mit Medizintechnik

(© AA)

Menschen bewegen 2016

(© AA)

Weder Boomtown noch Hypezig – einfach Leipzig

(© AA)

Interkulturelle Musikszene Deutschland

(© AA)

Tag der offenen Tür 2015

(© Auswärtiges Amt)

Mein Deutschland: Bestatterin Vildane Uludağ

(© AA)

Mein Deutschland: Poetry Slammer und Autor Sulaiman Masomi

(© Auswärtiges Amt)

Mein Deutschland: Schauspielerin Dayan Kodua

(© Auswärtiges Amt)

Das Humboldt-Forum im Stadtschloss Berlin

(© Auswärtiges Amt)

Deutsch-Israelischer Jugendkongress 2015: Ein Videotagebuch

(© AA)

2019 - 100 Jahre Bauhaus

(© AA)

Mein Deutschland: Die Stadtteilmutter Hanim Krimmling

(© AA)

Wissenschaft auf der Bühne: Science Slam

(© Auswärtiges Amt)

Imame und Rabbiner radeln gemeinsam auf Tandems durch Berlin

(© AA)

Die Ausbildung im höheren Auswärtigen Dienst

(© AA)

Hinter den Kulissen der Berlinale: Die Dolmetscher

(© AA)

Touristen im ehrenamtlichen Einsatz für Obdachlose

(© AA)

Dresden steht auf für Weltoffenheit und Toleranz

(© AA)

Festliche Grüße aus dem Auswärtige Amt

(© AA)

Schwibbögen: weihnachtliche Holzkunst aus dem Erzgebirge

(© Auswärtiges Amt)

Frohes Fest und guten Rutsch

(© AA)

Die Clubkultur Berlins

(© AA)

25 Jahre World Wide Web – Was erwarten die Deutschen vom Internet?

(© AA)

Deutsches Backdiplom für Ausländer

Mitteilung an alle deutschen Staatsangehörigen!

Alle Deutschen, die - auch nur vorübergehend - in Kasachstan leben, können sich in die Elektronische Deutschenliste ELEFAND (Elektronische Erfassung von Auslandsdeutschen) eintragen. In Krisen- und sonstigen Ausnahmesituationen können wir so schnell Verbindung mit Ihnen aufnehmen. Die Eintragung in die Liste ist freiwillig.