1. Logo für das Jubiläumsjahr Jubiläumslogo
  2. Festkonzert Festkonzert am 11. Februar
  3. Dem Austausch der Briefe folgte der „ Austausch der Hüte“: Vize-Außenminister Vassilenko mit einem bayrischen Jägerhut und Botschafter Mafael mit einem traditionellen kasachischen Hut, den vor allem kasachische Khans trugen Austausch der Ministerschreiben und der Hüte
Logo für das Jubiläumsjahr

Jubiläumslogo

Wir freuen uns, Ihnen unser Jubiläumslogo zu präsentieren.

Festkonzert

Festkonzert am 11. Februar

Die Deutsche Botschaft hat gemeinsam mit dem Akimat der Stadt Astana anlässlich des 25. Jahrestages der Aufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen Deutschland und Kasachstan am 11.02.2017  um 19.00 Uhr ein  Festkonzert in der "Astana" Concert Hall veranstaltet.

Dem Austausch der Briefe folgte der „ Austausch der Hüte“: Vize-Außenminister Vassilenko mit einem bayrischen Jägerhut und Botschafter Mafael mit einem traditionellen kasachischen Hut, den vor allem kasachische Khans trugen

Austausch der Ministerschreiben und der Hüte

Am 11. Februar 2017 traf der deutsche Botschafter Rolf Mafael den Vize Außenminister Roman Vassilenko anlässlich des Austauschs der Schreiben der beiden Außenminister zum 25. Jahrestag der Aufnahme diplomatischer Beziehungen.

Frank-Walter Steinmeier wurde zum 12. Bundespräsidenten gewählt

Der ehemalige deutsche Außenminister Frank-Walter Steinmeier wurde am 12. Februar 2017 in Berlin von der Bundesversammlung zum 12. Bundespräsidenten gewählt.

Sigmar Gabriel

Der Außenminister

Das Auswärtige Amt wird vom Bundesminister des Auswärtigen, Sigmar Gabriel (SPD), geleitet. 

Anmeldung zu einem Portal

Meldungen von aus dem Ausland nach Deutschland entsandten Arbeitnehmern ab dem 1. Januar 2017 online möglich

Für die Zeit ihrer Tätigkeit sind Arbeitnehmern, die aus dem Ausland entsandt werden, die in Deutschland maßgeblichen Arbeitsbedingungen, wie zum Beispiel Mindestlohn oder Mindesturlaub, zu gewähren.

Aufgeklappte Ortenburg-Bibel im Deutschen Historischen Museum

500 Jahre Reformation

Vor 500 Jahren, am 31. Oktober 1517, schlug der Überlieferung nach der Theologieprofessor Martin Luther seine 95 Thesen an die Tür der Schlosskirche von Wittenberg. Dieser „Thesenanschlag“ von Wittenberg markiert den Beginn der Reformation. Wegen ihrer weitreichenden theologischen, kulturellen und politischen Folgen ist das Jubiläum 2017 nicht nur ein kirchliches, sondern ein kulturgeschichtliches Ereignis von Weltrang.

Kreuzknoten als Symbol für den G20-Gipfel in Hamburg

Die deutsche G20-Präsidentschaft

Deutschland hat 2017 den Vorsitz der G20 inne. Das Gipfeltreffen der Staats- und Regierungschefs sowie Vertreter internationaler Organisationen findet am 7. und 8. Juli 2017 in Hamburg statt. Zuvor sind auch mehrere G20-Fachministerkonferenzen vorgesehen. Die Außenminister der G20-Staaten kommen am 16. und 17. Februar 2017 in Bonn zusammen. Der Gipfel und die Fachministertreffen bieten die Gelegenheit, aktuelle internationale Herausforderungen zu diskutieren und neue Themen im internationalen Kontext voranzubringen.

Weitergehende Informationen finden Sie auf folgenden Seiten:

Wettervorhersage, mittags Ortszeit (ohne Gewähr)

Astana:
(26.02.2017)
0 °C

Wetter und Uhrzeit in Deutschland

Berlin:
03:48:53 0 °C
Deutscher Wetterdienst

Stellenausschreibung für EXPO 2017

Achtung

Das EXPO-Team sucht das Pavillonpersonal für den Deutschen Pavillon in Astana für den Zeitraum vom Mai bis September 2017.

Deutsche Institutionen und Organisationen

Personensuche

Deutsche Einrichtungen in Kasachstan finden Sie unter:

App „Auswärtiges Amt – Auslandsvertretungen weltweit“ für alle gängigen mobilen Geräte

App Auswärtiges AMt

Eine interaktive und informative App der Vertretungen des Auswärtigen Amtes.

Mitteilung an alle deutschen Staatsangehörigen!

Alle Deutschen, die - auch nur vorübergehend - in Kasachstan leben, können sich in die Elektronische Deutschenliste ELEFAND (Elektronische Erfassung von Auslandsdeutschen) eintragen. In Krisen- und sonstigen Ausnahmesituationen können wir so schnell Verbindung mit Ihnen aufnehmen. Die Eintragung in die Liste ist freiwillig.